Jung&Frech || Urlaub machen in Hamburg

August 04, 2017

Zu Anfang der Sommerferien verbrachte ich vier Tage mit zwei Freundinnen in Hamburg. Letzten Sommer hatten wir so einen kleinen Urlaub schon in Köln gemacht. Die Zeit war so schön, dass wir diesen Sommer wieder zusammen weg wollten. Auch wenn Hamburg nicht all zu weit entfernt von uns liegt, wussten wir dass es eine wunderschöne Stadt ist und haben trotz der witzelnden Sprüchen von Bekannten ein Hotel gebucht. 


Das Hotel war eine Empfehlung einer Kollegin und ich empfehle es weiter. Superbude in St.Pauli, Hamburg. In St.Georg (und natürlich noch in anderen Städten) haben sie auch noch einen Standort, jedoch war St.Pauli einfach perfekt. Unsere Familien hatten natürlich Angst, dass es genau im Rotlichtviertel liegt, aber das war gar nicht der Fall. Direkt vor der Tür ist eine Bushaltestelle, davon aus ist man auch zwei Minuten später an der U-Bahn. Nur um die Ecke waren unzählige Restaurants, ein Crêpes Lader, eine Bank,ein Supermarkt, einfach alles was man braucht. Selbst zum Musical sind wir gelaufen, weil es nur drei Bushaltestellen gewesen wären. Auch die Zimmer waren sehr cool eingerichtet, das Frühstück war auch sehr lecker und hallo mit Waffeln zum selber machen, im Eingangsbereich standen auch PC's die man benutzen konnte. Mein einziges Manko: die Betten waren wirklich nicht sehr bequem, aber da alles so toll war und der Preis auch, da will ich mich deshalb nicht beschweren. 


Mit so vielen Restaurants in der Nähe waren wir natürlich auch einige Male essen. Ein Restaurant was uns wirklich begeistert hat, war Jung&Frech. Am ersten Abend haben wir dort Burger gegessen, die anderen beiden hatten normale Pommes und ich hatte Süßkartoffelpommes mit Käsesoße. Die normalen Pommes waren nicht so besonders, aber meine waren.. naja was soll ich sagen.. manchmal träume ich nachts von ihnen. Wir waren alle so begeistert, dass wir am nächsten Tag wieder gekommen sind. Da haben wir uns nochmal die Traum-Pommes bestellt, dazu Chickenwings und Nachos. Das haben wir dann in die Mitte gestellt und jeder hat sich einfach bedient und alles war auch wieder sehr lecker. Einrichtung war relativ normal und der Servic sehr nett. Natürlich haben wir uns auch in das Restaurant verliebt, da es Jung&Frech heißt, also theoretisch so wie wir eben sind.


Im vorherein hatten wir uns Tickets für das Musical Aladdin bestellt. Wie gesagt, was das von uns aus zu Fuß zu erreichen, was wirklich grandios war. So wie auch das Musical an sich. Also falls du noch am überlegen bist, dir so was auch mal zu leisten, kann ich dir nur dazu raten es zu machen. Jedoch sind solche Tickets wirklich unglaublich teuer, deshalb haben wir die billigsten Plätze genommen und saßen somit sehr weit hinten, bzw. oben. Jedoch hatte man trotzdem noch einen recht guten Blick und hat nichts verpasst.  Natürlich kann man bei Musical auch eigentlich immer noch Tickets am Abend kaufen. Die Show an sich war wirklich toll und auch witzig, es würde auch immer wieder Witze aus der jetzigen Zeit gemacht. Das hat uns sehr gefallen, da so nicht einfach nur die Geschichte war.


Sehr viele Stunden haben wir im Planten un Blomen verbracht. Das ist ein wirklich großer Park in mitten der Stadt. Wenn man eigentlich auf dem Land wohnt und dann in der Stadt ist, ist es wieder ganz angenehm so viel grün auf einmal zu sehen. Wir sind Ewigkeiten herum spaziert, haben uns in zahlreiche der Sitzgelegenheiten gesetzt, haben die Wasserspiele betrachtet, lauter Instagram-Boomerangs gemacht (sry falls ich dich genervt habe:D ) und uns gewundert wie unglaublich viele Menschen joggen gehen. 


Am letzten Tag sind wir noch dem Wunsch der einen Freundin nachgegangen und haben uns in das Hamburger Dungeon gewagt. Oh ja es war wirklich gruselig. Ich und die andere Freundin haben uns fasst eingemacht davor, puuh in den meisten Räumen haben ich mich an ihrer Schulter versteckt, weil ich nicht hin gucken konnte. Aber an sich ist es ertragbar, wir hatten es uns anders vorgestellt. Man ging eigentlich immer von Raum zu Raum und in diesem Räumen war es dann auch wirklich gruselig, aber in den Gängen eigentlich nicht, da hatten wir aber trotzdem die ganze Zeit Angst, weil wir eben dachte, es würden immer Leute von rechts und links kommen, aber das war nicht der Fall. 


Von dem Trip wollte ich natürlich noch einen Rückblick schreiben. Würde es euch interessieren so ausführlich wie ich auch meine Wochenrückblicke schreibe, oder eher knapper wie mein letzter Urlaubsrückblick?

Warst du schon mal in Hamburg?

Lea♥

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Ein toller Post und schöne Impressionen :)
    Ich glaube meine Familie hätte auch Angst, wenn ich ihnen sagen würde, dass mein Hotel in St. Pauli liegen würde :D
    Ich habe viele Verwandte in Hamburg, jedoch war ich das letzte Mal dort als ich 2 Jahre alt war.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, freut mich sehr, dass dir der Post gefällt^^
      So sind Eltern eben, wäre ja auch seltsam, wenn sie sich keine Sorgen machen würden:D
      Hamburg ist wirklich toll, die nächste Gelegenheit würde ich nutzen.

      Löschen
  2. Wo ich selbst in Hamburg wohne fühlt man sich durch solche Posts immer richtig inspiriert haha :D Ich finde auch dass man nicht immer super weiter weg fahren muss :-) Mache demnächst auch einen Städtetrip nach Berlin ;)
    Alles Liebe, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich sehr:) Nach Berlin wollten wir auch nächstes Jahr fahren, jedoch müssen wir mal gucken wie das in unsere Pläne passt.

      Löschen
  3. klingt nach einem tollen urlaub (:
    ich liebe hamburg und auch wenn ich erst da war, muss ich auf jeden fall demnächst mal wieder hin (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es auch:) Ich würde auch am liebsten ganz schnell wieder dort hin.

      Löschen
  4. Wundervolle Eindrücke !
    &die Treppe ist ja mal geil !!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, in Hamburg war ich noch nie, das ist dann doch ein ganz schönes Stück weg von hier.. vielleicht wird es ja nächstes Jahr was! Musicals finde ich auch super! :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stadt ist auf jeden Fall einen kleinen Urlaub wert:)

      Löschen
  6. Ich bin ein absoluter Hamburgfan :) Ich fahre dort auch öfter mal hin :)
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen
  7. Vor zwei Jahren war ich auch in Hamburg und da es nach Hamburg ging, wurden auch direkt Tickets für König der Löwen gebucht. Es war so ein tolles Musical. Kann ich nur empfehlen, aber ich denke mir, wenn dir das Alaadin Musical gefallen hat, dann wird dir auch König der Löwen gefallen ;)
    Und sehr schöne Eindrücke hast du gesammelt :)

    Liebe Grüße,
    magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. König der Löwen ist ja wirklich der Klassiker unter den Musicals und das möchte ich auch irgendwann mal sehen.
      Danke, freut mich, dass es dir gefällt.

      Löschen

Follower

Google+ Followers