ein Album voll mit kleinen Erinnerungen

Mai 09, 2017


Mir ist mal wieder aufgefallen wie es unglaublich Spaß macht, mal wieder über ein Thema zu schreiben, die einem wirklich gefallen und mal gerade nicht Klamotten ist. Ein Grund wieso es heute nochmal um meine geliebten Polaroids geht. Letztes Mal habe ich dir eher von meiner Kamera erzählt, diesesmal soll es um meine Fotos gehen und um das Album, wo ich meine Fotos rein tue.

Meine Kamera besitze ich schon sein Weihnachten 2015, wie im letzten Post schon erwähnt. Ich weiß auch gar nicht, wo ich meine Fotos zur Anfangszeit gesammelt habe. Irgendwann habe ich so eine kleine Box gefunden, da habe ich die dann immer gelagert. Leider hat man in einer Kiste nicht viel von den Fotos und zum Schluss musste ich die Fotos auch wirklich in die kleine Box reinstopfen. 


Bei Amazon habe ich dann nach einem Album geschaut und bin nicht wirklich fündig geworden, irgendwie war mir das alles zu kitschig. Ich wollte ein schlichtes, nichts mit Blümchen oder rosanes. Als ich mit meiner Schwester darüber gesprochen habe, meinte sie dann sie hätte ein Album rum liegen. Das habe ich dann in gesucht und gesucht und gesucht und gefunden. Sieht mir eigentlich zu kitschig aus, aber wenn eins da ist, dann wäre es ja nicht logisch noch eins zu kaufen.

Gerade habe ich aber noch ein ganz schlichtes gefunden, das gibt es auch in schwarz. Die Alben gibt es auch als Ringbuch. Ich würde noch darauf achten, dass das Inleben hell ist, da ich auch einige ziemlich dunkle Fotos habe. Ansonsten gibt es Unmengen an Modellen, auch das Vintage finde ich schön.


Da ich die Fotos lange einfach nur in einer Kiste gesammelt habe, hatte ich keine Reihenfolge mehr, daher musste ich teilweise raten und einige habe ich auch nicht richtig einsortiert, aber jetzt noch wieder neu anfangen nö. Ich habe auch versucht, dass wenn ich an einem "Event" mehrere Fotos gemacht habe, diese auf eine Seite nebeneinander zu machen. Einfache Fotos von meinem Hund, habe ich eher als "Lückenfüller" benutzt. 
An einem Abend habe ich mich dann mal hingesetzt, mir Block und Stift geschnappt und habe zu jedem Foto kurz aufgeschrieben was dort war und etwa wie ich wusste, wann das war (siehe auf dem Foto). So weiß ich auch in 20 Jahren noch, dass der weiße Fleck auf dem schwarzen Foto mein Plakat zu meinem 16. war.


Wie hältst du am liebsten deine Erinnerungen fest?

Lea♥

You Might Also Like

28 Kommentare

  1. Das ist ja echt niedlich, ich liebe Polaroids. Eigentlich müsste ich auch mal so richtige Fotoalben machen, momentan ist mein Blog mein Erinnerungsreich :)
    Viele liebe Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass es dir gefällt:) Ich finde die Polaroids sind wirklich eine Bereicherunge von der man noch lange etwas hat.

      Löschen
  2. Die Idee ist echt schlau, denn bei vielen Bildern habe ich in Fotoalben lediglich eine Überschrift, aber mehr dann auch nicht, haha! Bei mir ist derzeit mein Blog ebenfalls wie bei Juli das Erinnerungsreich, dabei sind Fotoalben doch eine echt schöne Methode, um Erinnerungen festzuhalten.
    Liebe Grüße
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb habe ich mir lieber noch etwas mehr dazu geschrieben, so werde ich auch in Jahren noch wissen, was auf meinem Plakat zu meinem 16. stand:D Auf meinem Blog halte ich natürlich auch meine Erninnerungen fest, aber ich finde das ist noch eine ganz andere Art:)

      Löschen
  3. Was ein schönes Album !
    So etwas hätte ich auch gerne :)

    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wow ist ds schön! Perfekt um schöne erinnerungen festzuhalten!
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen
  5. ich probiere immer ein fotoalbum zu machen :) aber leider fehlt mir oft die zeit dazu :) ich mag solche bücher weil die nimmt man eher zur hand als einzelne fotos :)
    glg katy

    www.lakatyfox.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil ich auch nur so viel Zeit habe, habe ich so ein Album gewählt und keines zum Einkleben. Ich schaue auch sehr gerne darein:)

      Löschen
  6. Das Album ist echt super süß und ich finde es echt super, dass du deine Fotos in Alben aufbewahrst. Ich wünscht, ich könnte mich auch mal endlich dazu aufraffen. Ein Großteil meiner Fotos hängt an meiner Wand, sodass ich sie immer sehen kann. Aber ein noch größerer Teil ist einfach "nur" in digitaler Form auf meiner Festplatte. Was echt schade ist, weil man sie so nur sehr selten anschaut.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bei mir eben so, der Großteil meiner Fotos staubt auch auf meinem Speicher ein. An die Wand hänge ich mir eigentlich keine Fotos mehr, weil mir das nicht mehr so gefällt, ein paar stehen aber eingerahmt in meiner Zimmer.

      Löschen
  7. Hallo Lea.
    Das ist eine richtig süße Idee. Es freut mich, dass Du endlich einen schönen Platz für Deine Bilder gefunden hast. :)

    Liebe Grüße,
    Lisa (www.thecoaldrive.com)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine sehr schöne Idee um Fotos aufzubewaren 👍🏼Vor allem, weil heutzutage Fotos nur digital abgespeichert werden und man ab und zu sich die Fotos anschaut. In so einem Album kann man immer noch das Bild anfassen und sich an den Moment erinnern oder auch einfach weiter verschenken 😊
    Sehr schön 😊

    Liebe Grüße, magdaeva von http://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir mein Album gefällt. Ich finde Alben auch schöner zum Fotos angucken. Digital sehen Fotos lange nicht so schön aus, wie wenn man sie in der Hand hält.

      Löschen
  9. So ein schönes Album ! Ich sollte mit so etwas auch mal anfangen.
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  10. Das ist aber ein süßes Album, tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin ein absoluter Fan von Fotoalben, da landen die Fotos nicht in irgendeiner Ecke.
    Super Beitrag.
    Liebe Grüße
    Jacky
    http://marie-luis.blogspot.de/2017/04/beauty-gewinnspiel.html
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, falls du Lust hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich auch, so vergisst man die Fotos auch nicht:)

      Löschen
  12. Das ist wirklich so eine schöne Idee :) Ich habe letztens mal alte Fotoalben von mir als Kind durchgesehen und da ist mir aufgefallen, wie schön es eigentlich ist, so ein Fotoalbum zu führen. Eigentlich sollte ich echt wieder damit anfangen... :)
    Liebe Grüße,
    Svenja von svenjasparkling.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Weihnachten habe ich von meiner Schwester Fotoalben bekommen, die beginnen auch schon im Jahr 2005 als auch echt süße Kinderfotos. Da mal durch zu plättern ist echt schön:)

      Löschen
  13. Wirklich total süß, ich liebe Polaroids. Die Idee ist einfach Klasse!

    Liebste Grüße - Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Polaroids sind echt eine schöne Sache:)

      Löschen
  14. was für eine schöne idee!
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen

Follower

Google+ Followers