Das solltest du über mich wissen, wenn du mit mir essen willst

November 24, 2016

Seitdem ich drei Mal die Woche mit meinen Arbeitskollegen in einem ziemlcih kleinen Raum zusammen essen muss, ist mir auf gefallen, dass ich so ein paar kleine Macken hab. Damit ich mich nicht so seltsam fühle dachte ich schreib ich sie mal auf, vielleicht finden sich ja noch mehr mit diesen Macken.

Es fängt schon bei der Wahl der Mahlzeit an. Am Abend habe ich vielleicht noch hunger auf Sachen auf die ich am nächsten Mittag schon keine Lust mehr habe. Ich muss sie auch immer schon vor dem Abendbrot einpacken, weil wenn ich so richtig satt bin kann ich das einfach nicht mehr, dann finde ich das so ekelig mir noch was einzupacken. 
Dann beim Essen muss das Essen auch wirklich richtig heiß sein. Leider ist die Mikrowelle so blöd, dass wirklich der Rand richtig heiß ist und die Mitte echt noch richtig kalt und wenn man dann so überraschend so eine kalte Kartoffel im Mund hat ist das echt nicht schön.
Jetzt noch die Sache die für mich echt unerträglich ist, ich bekomm echt Gänsehaut, mir wird ganz komisch und ich muss mich echt zusammenreisen um nicht einfach auszustehen und weg zu gehen. Die Essgeräusche von anderen. Wenn es nur einmal ganz ruhig war und ich mich kurz darauf konzentriert habe, kann ich es einfach nicht mehr überhören. Ungelogen, ich habe deshalb einmal 5Minuten weniger Pause gemacht. Meist suche ich mir dann noch etwas zu essen, ein Joghurt meist, weil dann höre ich das nicht so laut. 
Das passt nicht ganz in die Situation, aber mir wird auch ganz komisch, wenn jemand einfach von meinem Teller isst. Auch wenn es die Zwiebeln sind die ich rausgepuhlt habe, trotzdem gehe bitte nicht mit deiner Gabel auf meinen Teller. 
Wenn ich zuende gegessen habe, räume ich auch so schnell wie es geht dass Essen weg. Weil ich den Geruch vom Essen nicht abkann, wenn ich so richtig satt bin. "Früher" habe ich mich auch immer auf den Boden gelegt, wenn ich zu viel gegessen hatte. Meine Schwester fand es dann immer besonders lustig sich auf mich zu schmeisen, oder mich durch die Küche zu siehen. Es war zwar schon lustig, aber wenn man so riichtig viel gegessen hatte.. naja. 

 Was hast du so für Sonderheiten, wenn es um das Essen geht? 

Lea♥

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ich kann es nicht haben wenn Leute Schmatzen und genau wie du kann ich am Abend vorher Lust auf etwas haben und am nächsten Tag einfach nicht mehr.

    xx Louise
    http://delightful-world.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß jetzt defintiv, dass ich mit dir niemals essen werde haha :D nur Spaß. Mich stört nur, wenn es zu wenig ist und ich nicht satt werde.

    Alles Liebe www.selinsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha:D Vielleicht habe ich auch etwas sehr übersptzt dar gestellt:D Und also das stört mich eigentlich gar nicht so arg:D

      Löschen

Follower

Google+ Followers