Arbeitsaltag

Oktober 25, 2016

Mein Montag begann ziemlich hektisch, weil ich einfach eine ganze Stunde später aufgestanden bin als an einem normalen Tag, habe es jedoch trotzdem geschafft. Auf der Arbeit war alles ziemlich normal, jedoch sollte ich mir vielleicht angewöhnen noch mehr Essen mit zu nehmen.
Von Montag auf Dienstag habe ich dann total seltsame Sachen geträumt, jedoch ist das bei mir dann auch wieder ziemlich normal, weil ich immer komische Sachen träume. Auf der Arbeit war wieder ziemlich viel zu tun, also da kam keine Langeweile auf. Das finde ich aber viel besser als wenn ich Langeweile bekomme, denn dann geht die Zeit viel langsamer rum. Am Abend habe ich noch weiter Bones geschaut.
Am Mittwoch morgen habe ich das Portmonee von meinem Freund noch raus gelegt, weil er das am Tag abholen wollte, das hatte ich noch in meiner Tasche gehabt. Danach habe ich mir dann meinen neues Pulli angezogen, den ich total schön finde. Aber hast du vielleicht einen Tipp für mich damit der Pulli nicht so aufgeladen ist? Am Abend bin ich wiedermal zur Fahrschule gegangen. Die Mittwoche sind wirklich lang, weil ich dann einfach von 8.30 bis 20Uhr unterwegs bin, da schlaf ich in der Fahrschule fast ein.
Am Donnerstag war dann wieder Schule angesagt. Wir haben relativ viel besprochen und in Englisch weiß ich schonmal dass ich schriftlich top bin aber mündlich mehr anstrengen muss. Also im mündlichen gut zu sein war auf der alten Schule echt einfacher.  Nach der Schule habe ich es sogar mal wieder geschafft Fotos zu machen, das muss ich auch wirklich wieder öfter machen. Später bin ich wieder zu meiner Oma gefahren um zu häkeln und sind auch echt weit gekommen. Von meiner Oma aus bin ich auch wieder gleich zur Fahrschule gefahren, weil ich damit endlich weiter kommen möchte. 
Am Freitag hatte ich wieder acht Stunden. Das ging jedoch weil wir wieder eine Arbeit besprochen haben und dann geht die Zeit auch schnell vorbei. Danach am Nachmittag war meine Schwester wieder bei uns. Ich habe schon angefangen den Adventskalender für meinen Freund zu planen.
Am Abend ging es auf einen Geburtstag von einer sehr guten Freundin, dazu habe ich seinen sehr schönes Augen-Make-Up gemacht, welches ich vielleicht nochmal für euch nach schminke und dir zeige. Kurz bevor ich los musste wurde ich noch daran erinnert dass ich ja auch mal mein Geschenk fertig machen sollte. Das habe ich sogar noch recht schön hin bekommen und dann ging es auch schon los zum Plakat machen und dann zu der Freundin. Der Abend war auch wirklich lustig.
Am Samstag bin ich dann um etwa 12Uhr aufgewacht und habe den ganzen Tag im Bett gelegen, Abends bin ich dann spontan zu meinem Freund gebracht worden, da wir beide sehr müde waren sind wir auch gar nicht all zu lange wach geblieben. 
Am Sonntag bin ich mit meiner Schwester, ihrem Freund und meinen Eltern in den Zoo gegangen. Davon siehst du bestimmt bald Fotos. Jedoch war mir kleine Frostbeule schnell kalt, daher waren wir auch nicht all zu lange da, haben aber trotzdem jeden Teil des Zoos gesehen. Am Abend habe ich dann noch etwas echt cooles gesehen was ich gerne für mein Zimmer machen möchte. Das werde ich aber noch nicht jetzt verraten, aber schau mal *hier* vorbei, die macht echt coole DIYs. Dann später habe ich noch eine andere Art einen Dud zu machen ausprobiert und es hat sogar ziemlich gut funktioniert. Ich habe einfach als Dudkissen eine alte Socke von meinem Vater benutzt. Eigentlich sollte man die Haare so da rein drehen, aber das habe ich nicht hin bekommen. 




Lea♥

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Schöner Rückblick - Die Bilder gefallen mir sehr! Ich kenne das mit den Träumen, wenn dann alles irgendwie null Sinn ergibt :D Auch das mit den mündlichen Leistungen kenne ich sehr gut. Ich bin vor kurzem in die Oberstufe gekommen und da ist auch alles völlig neu. Das ist wahrscheinlich nicht ein ganz so großer Unterschied, als wenn man auf eine neue Schule kommt, aber ich kann das deswegen ganz gut nachvollziehen, weil ich mich jedenfalls erst mal an die neuen Lehrer und alles andere gewöhnen muss.
    Viel Erfolg in der Fahrschule <3
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr:) Freut mich dass meine Fotos dir gefallen.
      Wahrscheinlich wenn man zu so einem Traumdeuter gehen würde würde man nur so denken waaas:D
      Im mündlichen war ich in der Schule sowieso noch nie wirklich stark, jedoch hatte ich auf der neuen Schule einfach wirklich das Gefühl mich gebessert zu haben, aber jetzt wird einfach was ganz anderes von einem erwartet. Dann noch die ganzen neuen Lehrer und das neue Umfeld ist schon schwierig da muss man sich auch erstmal reinfinden.
      Danke sehr:)

      Löschen
  2. Toller Wochenrückblick!
    Ich träume irgendwie nie etwas, haha;D
    Die Bilder gefallen mir auch total gut:)
    Xoxo♥
    rosy-things.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr:)
      Mein Freund träumt auch nie was, stelle ich mir irgendwie komisch vor, weil trääumen ja auch was schönes ist, also wenns nicht gerade ein Albtraum ist.
      Danke sehr:)

      Löschen
  3. Sehr sehr hübsche Fotos. :)

    LG Pierre

    AntwortenLöschen

Follower

Google+ Followers