Travel diary Köln/Siegburg || Day1

Juli 08, 2016


Mittwoch, 22.6.2016
Als der Wecker um 5.30Uhr klingelt und ich neben meinem Freund aufwache bin ich sofort hellwach. Schnell aufgestanden und angezogen. Schnell fliegen noch die letzten Teile in den Koffer. Der Koffer von dem ich dachte, ach ich bin doch nur 4Tage weg und auf den ich mich dann drauf setzten musste um ihn zu zu kriegen. 
Kurz vor Abfahrt bei uns zu hause, meinem Freund noch ein paar Küsse aufgedrückt und dann runter zu meinen Freundinnen die schon draußen warten. Dann alle Taschen und dann uns ins Auto verfrachtet und ab nach Oldenburg, wo unsere erste Bahn geht. Wir müssen einmal in Bremen und dann in Köln umsteigen. Unser Ziel ist Siegburg. Eine schöne Stadt, nur 30Minuten Bahnstrecke von Köln entfernt. Siegburg kenne ich schon ein wenig da dort meine Tante wohnt und wir schon einige Male da waren. 
In Oldenburg hat mein Vater uns noch geholfen dass richtige Gleis zu finden, aber es war recht easy. Von dort sind wir eine Stunde nach Bremen gefahren und von Bremen ging es dann drei Stunden bis zum Köln/Bonn HBF. Wir kleinen Dorfkinder waren wirklich stolz auf uns, dass wir das so locker geschafft haben und steigen voll Vorfreude auf das Hotel in die letzte Bahn. Tja die musste dann kaputt gehen. Meine Tante hat mir dann per SMS geschrieben was wir machen sollen. Also waren wir dann am Köln Flughafen und voll gestresst und gereizt. Zur Erinnerung, wir alle drei Landkinder noch nie alleine Bahn gefahren und echt nicht vorbereitet auf so was. Dann haben wir am Automaten geguckt wo lang, stellen uns ans richtige Gleis und warten. Bis mir auffällt, dass wir gerade auf die Bahn die kaputt ist warten. Wir mussten dann zweimal umsteigen bis wir in Siegburg waren. Am Bahnhof hat uns meine Tante empfangen und uns in das Hotel gebracht. Um ca. 1Uhr sind wir im Hotel angekommen.
Als meine Tante uns dann alleine gelassen hat, haben wir uns erstmal etwas im Hotel eingerichtet und sind danach noch etwas durch Siegburg gelaufen, haben Eis gegessen und haben uns was zu trinken gekauft. Auch wenn wir uns das Klamotten shoppen für Freitag aufheben wollten hat Lena sich schon gleich eine Jeansjacke an dem Tag gekauft die auch wirklich schön ist.
Um 17Uhr sind wir dann ins Hotel gegangen, haben uns noch was anderes angezogen und sind dann ins Kino und haben Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln geschaut. Zum Abendessen haben wir uns was von Mcces ins Hotel geschmuggelt und auf dem Balkon gegessen. Auf dem Balkon haben wir auch noch den ganzen Abend bis halb1 verbracht und sind dann schlafen gegangen.
















So das war der erste von vier Tagen und ein Haul ist auch schon vorbereitet. Die nächsten Diarys werden an den nächsten Freitagen veröffentlicht. Wenn ich das hier veröffentlicht habe, dann wird auch schon der Beitrag zu meinem Kinobesuch online sein.

Habt ihr eine Lieblingsstadt? Wieso?

eure Lea♥
-----------------------------------------------------------------------------------

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Die Bilder sind ja schön! In Köln war ich auch schon mal und es hat mir dort auch sehr gefallen :)
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass die Bilder dir gefallen:) Mir gefällt es da immer wieder so gut:)

      Löschen
  2. Das hört sich nach einem sehr schönen Ausflug an. Mit Freunden zu verreisen ist so toll. Alice im Wunderland muss ich mir unbedingt auch noch anschauen und dank deines Bildes habe ich jetzt Hunger auf Nachos. :D

    Liebe Grüße Pierre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war wirklich toll:) Ich möchte auch unbedingt nächsten Sommer wieder mit Freunden los:)
      Oh ja denn musst du noch sehen und ja ich jetzt auch wieder:D

      Löschen
  3. Toller Bericht und hübsche Bilder, ihr hattet bestimmt eine tolle Zeit.

    Liebe Grüsse

    Flowery

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maus danke dir <3
    gerade die bilder waren mehr als “anstrengend” hahaha
    und mit Kaktus Pyjama bekommt man mich auch immer :)

    btw ich hoffe du hattest viel spaß in köln,
    ich lebe dort :)

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja der Pyjami sieht wirklich süß aus:D
      Ja das hatten wir:) hach ich beneide dich:)

      Löschen
  5. Was für tolle Eindrücke! *_*
    Ich liebe ja Travel Diaries, weil es sich dann anfühlt, als ob man selbst mit dabei gewesen wäre.
    Alles Liebe, Anna Lea <3
    http://growingcircles.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass es dir gefällt:) Ich lese sowas auch immer echt gerne:)

      Löschen
  6. ein interessanter post (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Nur gut, dass deine Tante euch weiterhelfen konnte, als die Bahn nicht fuhr und ihr recht bald angekommen seit.
    Das klingt nach einem tollen 1. Tag mit deinen Freundinnen. In Köln war ich bis jetzt noch nie.

    Bin schon auf die weiteren Post's gespannt :)

    Liebe Grüße Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja war echt hilfreich und beruhigend, weil wir da echt ziemlich aufgeschmissen waren.
      Ja das war es wirklich:) Ich war schon ein paar mal dort und werde wohl auch dieses Jahr noch meine Tante zu ihrem Geburtstag dort besuchen und freue mich schon:)
      Das freut mich:)

      Löschen

Follower

Google+ Followers