easy food ideas || mit Lara || Frühstück für die Schule

Februar 17, 2016

 Heute könnt ihr euch mal wieder über eine Kooperation mit meiner lieben Lara von 'original by love' freuen. Wie ihr vielleicht wisst haben wir schön öfter mal zusammen gearbeitet und auch dieses mal habe ich mich sehr gefreut:)  Dieses mal haben wir uns einige Mahlzeiten für euch ausgedacht, wenn man mal nicht weiß was machen machen soll. Am Montag hat Lara schon gezeigt, was man vor der Schule/Arbeit essen könnte, heute zeig ich euch was ich so zur Schule mit nehme. Viel Spaß beim Lesen♥


Erstmal muss ich wirklich sagen, dass Essen und Trinken in der Schule/auf der Arbeit wirklich wichtig ist. Der Körper braucht Nährstoffe und ohne werdet ihr euch auf Dauer auch irgendwann schlapp fühlen, ich hatte das auch und nehme jetzt auch jeden Tag was mit zur Schule.
Viele meinen immer sie können morgens noch nichts essen, aber das ist nicht gut, wegen dem gerade genannten Grund. Deshalb kann man sich ja was mitnehmen auf was man wirklich Lust hat und nicht so ein olles langweiliges Graubrot mit Käse, außer natürlich ihr habt gerade da Lust drauf. Meist nehme ich mir auch nur so zwei Brote mit (für jede große Pause eins) weil ich morgens noch zu müde bin um irgendwas leckeres zu machen, aber hier seht ihr mein ideales Frühstück.


Ein Brot ist ja schnell gemacht, leider hatten wir gerade nichts anderes Zuhause, deshalb liegt da nur ein Toastbrot, aber da kann man ja auch was anderes nehmen. Kiwi, hach lecker, das esse ich wirklich gerne, aber nicht so auslöffeln das kriege ich nicht hin, also schneide ich mir die klein und würde da noch eine kleine Gabel zulegen. Viele essen bei mir in der Klasse auch einen Apfel, also Vitamine sind natürlich immer gut beim Lernen. So dann kommen wir jetzt zu den Keksen, die wirklich das Highlight sind.

Ihr braucht:

  • 100g Haferflocken
  • 100g Butter
  • 100g Zucker
  • evtl. Zimt
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Zuerst rührt ihr die Butter und den Zucker zusammen, dann gebt ihr nach und nach die anderen Zutaten dazu und als letztes das Ei. Jetzt musst ihr nur noch mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen (Achtung sie laufen seehr aus einander) auf das Blech machen, ihr werdet so ca. zwei Bleche voll haben. Das gebt ihr in den auf 180Grad vorgeheizten Ofen für ca. 15Minuten. Leicht abkühlen und genießen, aber lasst noch was für die Schule über! Also in meiner Familie lieben wirklich alle diese Kekse. Die sind sehr schön knusprig und süß, die würden auch gut in ein Müsli passen.

*Hier* verlinke ich euch Laras Post am Montag, der ist wirklich gut geworden und ich würde mich freuen wenn ihr da mal reinschaut.

Was nehmt ihr so mit zur Schule, Arbeit oder Uni?
Der nächste Teil der Reihe wird am Wochenende von Lara online kommen:)

eure Lea♥

You Might Also Like

24 Kommentare

  1. Ich nehme am liebsten Obst zur Schule mit, finde deine Ideen aber auch sehr gut! :)
    Hab noch einen schönen Abend! <3
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obst ist auch wirklich lecker, aber in der Schule brauch ich Brot:-D

      Löschen
  2. Sehr cooler Beitrag!
    Die Kekse klingen ganz köstlich, und nach einem guten Zwischen-Snack für Schule oder Arbeit. Haferflocken liebe ich ja eh, und Zimt ebenfalls. Mjam!
    Ich nehme mir Meist einfach einen Apfel und/oder eine Banane mit, manchmal auch ein Brötchen, also echt nichts großartiges. Die Idee, eine Kiwi so vorzubereiten und mitzunehmen, ist mir noch nicht gekommen - das merk ich mir! :D
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das er dir gefällt:) Die Kekse sind wirklich einfach grandios lecker:) Haferflockenkekse sind fast schon meine Lieblingskekse:)

      Löschen
  3. ein schöner post (:
    wegen den bildern die du momentan wegen dem kaputten kabel von deinem handy nicht auf dem laptop ziehen kannst, ich schicke mir die bilder immer per email, das wäre ja auch eine möglichkeit (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das er dir gefällt:) Oh danke wirklich für den Tip:)

      Löschen
  4. Oh, wie lecker das alles aussieht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das es dir schonmal optisch gefällt:)

      Löschen
  5. Tolle Bilder! Ich schicke mir auch die Bilder in der höchsten Auflösung per E-Mail vom Handy oder ziehe sie aus meinen E-mails, wenn´s umgekehrt gehen muss :-)
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr:) Danke für den Tip, echt nett:)

      Löschen
  6. Schönes Rezept! Ich muss gestehen, ich bin auch immer sehr frühstücksfaul, ich lasse mir nur einen Tee kochen und stecke auf dem Weg nach draußen noch einen Apfel oder eine Birne ein =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber auch bei jedem anders, manche brauchen mehr und manche weniger:) Tee trinke ich auch jeden morgen:)

      Löschen
  7. Hey girl, great post! Love it!

    My new post is up, so please check it out http://missbabybluelove.blogspot.rs/2016/02/blue-top.html
    And I started following you so if you could return , it would be great! :)

    AntwortenLöschen
  8. The post is fantastic! I love it so much!:)
    Have a nice day:)

    theprintedsea.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Ich gehöre zu der Sorte Menschen, die sich ständig Essen kaufen, da ich einfach keine Lust habe mir selbst welches vorzubereiten, aber das soll sich bald ändern :-)
    Liebste Grüße,
    Amira von Ami Coco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja das ist auch eine Möglichkeit:-D Ich mach mir lieber zuhause etwas:)

      Löschen
  10. Ich nehme immer Gemüse (meistens Paprika) und ein oder zwei Wienerle mit, manchmal auch kleine Käsewürfelchen. Die Kekse sehen übrigens super lecker aus, ich liebe Haferkekse sowieso! <3

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Paprika ist natürlich auch eine gute Möglichkeit und ist wirklich lecker:) Leider kann man bei uns kaum Käse oder so mit nehmen, weil dann immer alle so "iih das richt hier voll nach Käse" und sowas rumjammern:-D

      Löschen
  11. Toller Post!:) Die Kekse sehen total lecker aus!*o*
    Xoxo♥
    http://rosy-things.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr freut mich das es dir gefällt:)

      Löschen
  12. Toller Post, gerade das mit den Keksen ist cool :)
    Liebe Grüße ♥♥

    www.originalbylove.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daanke, freut mich das es auch dir gefällt:)

      Löschen

Follower

Google+ Followers