Versunkender Apfelkuchen #bakingwithlea

November 28, 2015


Hallo meine Lieben,
ich habe mal wieder ein Rezept für euch und diesmal für einen sehr leckeren Apfelkuchen.
Würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Rezepte vielleicht auch mal ausprobiert:)

Ihr benötigt:

 200g weiches Fett
6 Eier
250g Zucker
Saft einer Zitrone
300g Mehl
2 Priesen Salz
1/2 Päckchen Backpulver
5-6 große Äpfel

Zu aller erst stellt ihr das Fett in die Makrowelle. Das könnt ihr natürlich auch auf dem Herd machen. Wenn ihr das in der Mikrowelle macht, solltet ihr alle halbe Minute nach schauen, sonst könnt ihr die Mikrowelle putzen:-D Ich spreche aus Erfahrung:-D
das man das "McCafe" so doll sieht war nicht geplant:)
Jetzt rühren wir das Eigelb, zusammen mit dem Zucker und dem Fett, schaumig.

Dazu rühren wir jetzt noch die Zitrone und das Backpulver mit dem Salz und Mehl.
Am besten schlagt ihr das Eiweiß schon ganz zu Anfang steif, dann müsst ihr das jetzt nur noch unterrühren.

Hey wir sind auch schon so gut wie fertig:-D
Jetzt heizen wir den Ofen schonmal auf 200Grad vor und fetten die Kuchenform ein.
Wenn das getan ist, schneiden wir die Äpfel klein. Auf meinem Rezept stand das die nur oben drauf kommen, das fand ich jedoch unrealistisch, weil man nicht 5-6 Äpfel oben drauf legen kann. Also habe ich 4 1/2 Äpfel in kleinere Würfel geschnitten und mit in den Teig gerührt. Die restlichen Äpfel habe ich in Viertel geschnitten und auf der oberen Seite leicht eine schnitten. Als da noch was übergeblieben ist habe ich die Stücke mit rohem Teig gegessen, das schmeckt so hammer*-*
So also Teig in die Form geben und die Viertel oben drauf legen und ein drücken.

Jetzt warten wir ca. 50-60Minuten und gucken immer mal wieder nach dem Kuchen. Gaanz wichtig, testet mit einem Spieß ob der Kuchen durch ist. Ein halb roher Kuchen ist nicht so toll.

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und werde diesen Kuchen die nächsten Tage noch backen für den Elternabend an unserer Schule. 
Am besten schmeckt Apfelkuchen mit Sahne, wie ich finde:) Wie seht ihr das?
xoxo Lea♥

You Might Also Like

30 Kommentare

  1. Ich liebe Apfelkuchen ♥ Was wäre die Welt nur ohne ihn. Am liebsten esse ich ihn mit Zimt, das gibt dem Kuchen noch das gewisse Etwas. Auf jeden Fall ein tolles Rezept.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Apfelkuchen auch:)
      Da gebe ich dir recht, Zimt macht es wirklich perfekt:) Danke sehr:)

      Löschen
  2. Hmmmm, das sieht soo lecker aus. Ich liebe Apfelkuchen. Schade, dass ich jetzt keiner Zuhause habe
    Sehr schöner Post mit leckeren Bilder
    kiss, cleo
    www.creativschreiben.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr:)
      Apfelkuchen ist wirklich immer toll, leider habe ich auch gerade keinen da.

      Löschen
  3. oh weh, jetzt hab ich hunger bekommen !
    der Kuchen schaut fantastisch und ausgesprochen lecker aus :))



    AntwortenLöschen
  4. Dein Kuchen sieht sehr lecker aus & kommt garantiert auf meine TO-DO-Liste :)

    Er ist perfekt für einen Elternabend, da werden sich die Anwesenden sicher groß freuen.

    Interessant fände ich auch, was du dort für eine Form benutzt hast, ich backe schon mehrere Jahre regelmäßig, habe auch etliche Formen & Zubehör aber solch eine Form habe ich noch nicht gesehen.

    Liebe Grüße

    Steffii
    www.winterelfe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich auf jeden Fall:-)
      Ich weiß leider nicht woher wir diese Form haben, die hat meine Mutter irgendwann mal gekauft:-)
      Jedoch ist es schwierig den Kuchen da raus zu bekommen.

      Löschen
  5. Das sieht super lecker aus! Nächste Woche hat mein Bruder Geburtstag, da werde ich auch einen Kuchen backen!

    xx

    Marietta

    www.theurbanslang.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr:)
      Zu dem Geburtstag meiner Schwester wollen wir auch einen Kuchen backen:-)

      Löschen
  6. Wie leckeeeer der Kuchen aussieht, jetzt habe ich total lust, werde ihn mal ausprobieren <3
    Liebe Grüße,
    Amira von Ami Coco.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, freut mich das es dir gefällt:)

      Löschen
  7. Dein Blog ist echt schön,
    Gefällt mir sehr :)

    Liebe Grüße Amelie ♥

    Ich habe gerade angefangen meinen Blog zu schreiben.
    Wenn du Lust hast kannst du ja mal bei vorbeischauen, ich freue mich immer über neue Leser und Feedback. :)
    http://amelie-lee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, freut mich das es dir gefällt:)
      Dann werde ich mal bei dir vorbei schauen:)

      Löschen
  8. Der sieht ja fein aus! Du hast immer so leckere Rezepte hier =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr:-)
      Freut mich das die Rezepte dir gefallen:)

      Löschen
    2. This looks so amazing! thaank you so much for sharing love <333 I need to try this :)

      Lots of love,
      Kayla <3 Xx
      www.kaylasvibrations.blogspot.com

      Löschen
  9. Oh Apfelkuchen ist einer meiner Lieblingskuchen! Ganz tolles Rezept! Am liebsten noch Zimt drauf. (:

    Liebst
    Laura von www.mrssparkle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, bald kommt noch ein Rezept mit Zimt:-)

      Löschen
  10. Oh das sieht köstlich aus :)

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle&Sand

    AntwortenLöschen
  11. Sieht total lecker aus! Das Rezept werde ich bei meinem nächsten backstag auch mal ausprobieren :)
    LG Mieke von

    www.heartwishesblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht so lecker aus, toll gemacht! <3

    Chiara

    http://www.culturewithcoco.com

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Apfelkuchen! Dein Rezept muss ich unbedingt mal ausprobieren. Apfelkuchen ohne Sahne ist fast unmöglich, muss sein :D
    -xoxo Kathy♥

    missesdreamy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apfelkuche ist wirklich toll und Sahne ist wirklich ein Muss:-)

      Löschen

Follower

Google+ Followers