Helix- beim Piercer, richtige Pflege

August 10, 2015

Hey meine Mädels,
heute kommt der Teil in den ich euch erzähle was passiert, wenn ihr beim Piercer seid und wie ihr euer Piercing richtig pflegt.
In dem Piercing Studio in dem war hab die jeden Montag einen "Piercing Tag", das bedeutet du brauchst kein Termin machen.

Als ich dann bei dem Piercer war musste ich nur kurz warten und bin dann auch recht schnell dran gekommen. Nachdem sie gefragt hat welches Ohr ich gerne gepiercst hätte, hat sie dann die Stelle vorgezeichnet und mich gefragt ob ich zufrieden, mit der Stelle, sei. Dann hat sie nur noch die Stelle desinfiziert und dann das Piercing gestochen. Insgesamt mit besprechen der Pflege hat alles nur 5min. gedauert.
Ich habe es als sehr schmerzhaft empfunden, dies hat auch noch ein paar Stunden angehalten. Jetzt tut es nicht mehr wirklich weh, jedoch muss ich noch aufpassen auf welcher Seite ich liege/schlafe.

Ich denke das Folgende müsste bei jedem Piercer das gleiche sein,
 also ich brauchte:
-einen Termin, 
-die Unterschrift meiner beiden Eltern auf einem Zettel den man dort bekommt, 
-eine Kopie der Ausweise meiner beiden Eltern (um die Unterschriften zu vergleichen),
-zudem darf man nicht krank sein, also Kerngesund.

Dazu muss man das Piercing pflegen:
-das Piercing darf unter der Dusche abgespült werden.
-Morgens und abends mit dem ,vom Piercer verschriebenen Desinfektionsmittel einsprühen und mit einem Wattestäbchen die Haut und das Piercing säubern (Wundsekret und Kruste entfernen). Dabei Schmuck niemals rausnehmen!

Ab dem Tag, an dem du dein Piercing bekommen hast, solltest du zwei Wochen NICHT
-in die Sauna/Chlor- und Salzwasser
-ins Solarium oder sonstige starke Sonnenstrahlen ausgesetzt werden
-baden(Schaumbad)
-je nach gepiercter Hautstelle keiner extremen Bewegung ausführen (hier nicht wirklich zutreffend)

Die Abheilung kann je nach gepiercter Stelle 6 bis 12 Wochen oder länger dauern. In dieser Zeit kann es zu Rötung, Schwellung, eitrigem Wundsekretfluss oder Bildung von wildem Fleisch kommen.
Das klingt finde ich sehr ekelig, jedoch wird dies bei der richtige Pflege bestimmt nicht kommen. Falls ihr nicht sehr anfällig für so etwas seid.

Diese Informationen habe ich von einem Zettel, den mir die Piercerin gegeben hat. Jedoch hat sie mir alles auch mündlich mitgeteilt.
 Wenn ihr jetzt noch Fragen habt dann stellt sie mir bitte.

In etwa einer Woche werde ich noch mal zum Piercer gehen, um das Piercing zu kürzen. Ich weiß noch nicht ganz was mich dort erwartet, aber ich werde euch danach berichten.

XOXO Lea♥

You Might Also Like

0 Kommentare

Follower

Google+ Followers